Baden Sie oder Schwimmen Sie schon  
 

  Eine Grundsatzentscheidung stellt die Wasserführung im Schwimmbecken dar, wobei in der Regel die Entscheidung zwischen Skimmer- oder Überlaufbecken zu treffen ist. Egal für welches Bad Sie sich entscheiden, wichtig ist, daß es Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht.

Beckenhydraulik_Hofmeisterpool.jpg

Baden in seiner ursprünglichen Form
Die weitverbreiteste und wirtschaftlichste Lösung stellt ein Schwimmbecken mit einem Skimmersystem dar. Die bewährte Situierung der Einbauteile gewährleistet ein Höchstmaß an Beckenhydraulik und Wasserqualität und läßt Sie in das „ideale“ Schwimmbad eintauchen.

strich

Skimmerbecken_Hofmeister_Koppensteiner.jpg Die Durchströmung erfolgt horizontal in Längsrichtung (in der Regel von einer Stirnseite zur anderen), das abgebadete Beckenwasser wird über Oberflächenabsauger und Bodenablauf mittels Filterpumpe abgesaugt und nach Aufbereitung über Wand- Einströmdüsen zurück ins Schwimmbecken befördert. Bei Highlevel- Skimmertechnik liegt der Wasserspiegel nur knapp unter dem Beckenrand. Dieses System ist technisch einfacher und vom hygienischen Gesichtspunkt weniger effizient als eine Ausführung mit Überlaufrinne.

Schwimmen in seiner schönsten Form
Die eleganteste und professionellste Lösung stellt ein Schwimmbecken mit einem Überlaufsystem dar. Der scheinbar schwebende Wasserspiegel gibt Ihnen das Gefühl von Freiheit und vom (fast) unbegrenzten Schwimmvergnügen.

strich

Die Durchströmung erfolgt vertikal über den Beckenboden, das abgebadete Beckenwasser läuft kontinuierlich über die Überlaufkannte in die Rinne und von dort in einen Schwallwasserbehälter ab. Von der Filterpumpe angesaugt wird dieses nach der Aufbereitung über Boden- Einströmdüsen zurück ins Schwimmbecken befördert. Dieses System ist technisch aufwändiger und aus hygienischer Sicht die beste Lösung, da verschmutztes Wasser schnellstmöglich zur Filteranlage befördert wird. Ueberlaufbecken_Hofmeister_Pizzera.jpg

Eintauchen in die Unendlichkeit
Mehrere Wege führen zum Ziel. Die Lösung stellt ein Schwimmbecken mit einem Infinitysystem dar. Ein Schwimmvergnügen der besonderen Art, da der Eindruck erweckt wird, das Wasser würde im Nichts verschwinden bzw. mit der Luft des Himmels eins werden.

strich

Infinitybecken_Hofmeister_Koeck.jpg Die Durchströmung erfolgt über vertikal bzw. horizontal angeordnete Einströmdüsen. Das abgebadete Beckenwasser läuft gleichmäßig über eine abgesenkte Überlaufkannte in ein darunter liegendes, tiefer angesetztes Schwallwasserbecken. Von der Filterpumpe angesaugt wird dieses nach der Aufbereitung über Einströmdüsen zurück ins Schwimmbecken befördert. Dieses System ist in der Anschaffung teurer als ein Skimmerbecken und kommt aber der optimalen Beckenhydraulik eines Überlaufbecken sehr nahe.